Weiterbildung: Philosophiegeschichte

Montag, 20. November 2017 - 9:30 bis Freitag, 24. November 2017 - 12:15

Manfred Krone unterrichtet das spannende Unterrichtsfach…

Entspannen Sie sich am Nachmittag in der herrlichen Bergwelt.

Referent

Portrait Manfred Krone: Philosophiegeschichte

Manfred KRONE

Werdegang: Studium der evangelischen Theologie in Basel und Zürich, Pfarrer in der evangelischen Kirche Österreichs und der Schweiz, von 1986 bis 2005 Pfarrer im Bund Freier Evangelischer Gemeinden der Schweiz. Seit-her im Professional Training & Coaching tätig, u.a. MBA-Dozent für Leadership an einer staatl. Hochschule in Deutschland und Lehrbeauftragter für Kommunikation an einer staatl. Hochschule in der Schweiz. SeniorCoach QRC. Lehrbeauftragter am sbt Beatenberg seit 1993.

Aus dem Programm

Die Teilnehmer erhalten einen Gesamtüberblick über 2'500 Jahre Philosophiegeschichte. Es geht dabei nicht um Detailkenntnisse, und es besteht auch nicht die Absicht „zu philosophieren“. Entscheidend ist, dass die Teilnehmer die grossen Fragen und Themen der europäischen Geistesgeschichte begreifen.

  • Was hat die grossen Vor-Denker der Menschheit bewegt? Welche Themen und Fragestellungen tauchen immer wieder auf? Wo sind die „kopernikanischen Wendepunkte“? 
  • Exemplarisch gehen wir in die Tiefe, wenn wir uns mit der Sichtweise eines Platon und Aristoteles auseinandersetzen und fragen: Wie und wo haben sie uns geprägt?
  • Schwerpunkte setzen wir u.a. bei Augustinus, der Renaissance, Blaise Pascal, Kierkegaard, Nietzsche.

Lektionen

15 Lektionen

Unterrichtszeiten

Bitte halten Sie kurz mit der Réception Rücksprache. Änderungen vorbehalten! 

Wochentag Datum Uhrzeit

Montag

20.11. 9.35 - 12.10 Uhr

Dienstag

21.11. 7.45 - 10.20 Uhr
Mittwoch 22.11. 8.40 - 11.15 Uhr 
Donnerstag 23.11. 8.40 - 9.25 Uhr
10.30 - 12.10 Uhr
Freitag 24.11. 9.35 - 12.10 Uhr

Notizen / Unterrichtsskripte

Die Unterlagen werden im Normalfall an der Réception für Sie bereitgelegt.

Gibt der Dozent erst nach dem Unterricht die Unterlagen ab, werden Sie dies erfahren. Möglicherweise kann es sein, dass keine Skripte ausgeteilt werden.

Unterkunft und Verpflegung

Buchen Sie gemäss der Preisliste unseres Gästehauses ein Zimmer. Um Kontakt zu unseren Studierenden zu pflegen, können Sie sich zum Essen bei den Studierenden anmelden. Die Réception gibt über die günstigeren Preise gerne Auskunft. 

Freizeit

Entspannen Sie sich nachmittags in der herrlichen Bergwelt.

Schauen Sie sich die Fotos der schönen Region rund um Eiger, Mönch und Jungfrau an.

Preise

Seminargebühr im Rahmen der Blockvorlesung: CHF 100.− pro Person

Den Link zu den Preisen für die Übernachtung finden Sie in der Übersicht.