Weiterbildung: Evangelistische Arbeit unter Kindern

Montag, 16. April 2018 - 9:30 bis Mittwoch, 18. April 2018 - 11:15

Nehmen Sie zusammen mit unseren Studierenden am Unterricht teil.

Referent

Portrait Jürg Langhart

Jürg LANGHART

1983-1987 Berufsausbildung als Tiefbauzeichner, 1997-99 Ausbildung an der Bibelschule Brake, 2000-01 Praktikum in der FEG Stans, ab 2001 Mitarbeiter und Erwachsenenbildner im Rahmen der evangelistischen Arbeit unter Kindern des kids-teams Berner Oberland in Thun.

Aus dem Programm

  • Biblische Grundlage der Arbeit mit Kindern (1 Lektion)
  • Kinder durch Geschichten lehren mit Gott zu leben (1 Lektion)
  • Visuelle Hilfsmittel effektiv einsetzen (1 Lektion)
  • Nachbarskindern das Evangelium erklären(1 Lektion)
  • Events und Kinderwochen (1 Lektion)
  • Die Heilsbotschaft erklären, Seelsorge (2 Lektionen)
  • Evangelistische Einzellektionen (1 Lektion)
  • Das lehren und lernen von Bibelversen (2 Lektion)

Lektionen

10 Lektionen

Unterrichtszeiten

Bitte halten Sie kurz mit der Réception Rücksprache. Änderungen vorbehalten! 

Wochentag Datum Uhrzeit

Montag

16.04. 09.35 — 12.10 Uhr

Dienstag

17.04.  07.45 — 09.25 Uhr
10.30 — 12.10 Uhr 
Mittwoch 18.04.  08.40 — 11.15 Uhr 

Buchempfehlung / Literaturhinweise

Empfohlene Literatur:

  • Parallel zum Unterricht ist das gesamte kids-team Material ausgestellt und kann erworben werben. Die anzuschaffende Literatur wird in ausreichender Menge vorhanden sein.
  • Tägliche Entdeckungen, Andachtsbuch. Herausgeber: Kinder-Evangelisations-Bewegung in Deutschland e.V. (2002), Breidenbach. Neuauflage 2015
  • Doherty, Sam (2008): Biblische Lehre Kindern erklärt. Ein Dogmatikbuch besonderer Art für Mitarbeiter in der Arbeit unter Kindern. Breidenbach: KEB in Deutschland e.V.
  • Grotz, Elfriede (2000): Kinder für Christus gewinnen – wie Sie ein Kind zu Christus führen können. Breidenbach: KEB in Deutschland e.V.
  • Westhof, Jochem (2011): Biblische Geschichten lebendig erzählen: Anregungen - Beispiele – Übungen. Gütersloher Verlagshaus

Notizen / Unterrichtsskripte

Die Unterlagen werden im Normalfall an der Réception für Sie bereitgelegt.

Gibt der Dozent erst nach dem Unterricht die Unterlagen ab, werden Sie dies erfahren. Möglicherweise kann es sein, dass keine Skripte ausgeteilt werden.

Unterkunft und Verpflegung

Buchen Sie gemäss der Preisliste unseres Gästehauses ein Zimmer. Um Kontakt zu unseren Studierenden zu pflegen, können Sie sich zum Essen bei den Studierenden anmelden. Die Réception gibt über die günstigeren Preise gerne Auskunft. 

Freizeit

Entspannen Sie sich nachmittags in der herrlichen Bergwelt.

Schauen Sie sich die Fotos der schönen Region rund um Eiger, Mönch und Jungfrau an.

Preise

Seminargebühr im Rahmen der Blockvorlesung: CHF 100.− pro Person

Den Link zu den Preisen für die Übernachtung finden Sie in der Übersicht.