Praxis im SPC

Praktische Einsätze - TUN 

Auslandseinsätze Evangelistische Kurzpraktika Sozial-diakonischer Einsatz Evangelisationsgruppen Praktische Mitarbeit
         

Auslandseinsätze

Einsätze im Ausland

Jedes Semester begeben wir uns als Klasse in ein unbekanntes Abenteuer. Auch beim Auslandseinsatz geht es darum, das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Darüber hinaus tauchst du in ein anderes Land, eine andere Sprache und eine andere Kultur ein. Dieser Einsatz bietet dir Gelegenheit, einen realistischen Einblick in die christliche Arbeit im internationalen Kontext zu bekommen und zu sehen, wie Menschen in anderen Kulturen zu Jesus finden. Der Blick für Gottes weltweiten Plan wird geschärft. Bei diesen Einsätzen ist uns wichtig, dass wir mit bestehenden Gemeinden oder Organisationen zusammenarbeiten. Die Aufgaben bestehen in dieser Zeit aus praktischen, diakonischen Aufgaben und evangelistischen Diensten. Und sicherlich bleibt dir dabei auch noch Zeit, Land und Leute besser kennenzulernen. Der Einsatz kann eine Zeit sein, in der du an deine Grenzen kommst, in der du aber auch intensive Erfahrungen mit Gott machst.

Erkundige dich bei Boris Giesbrecht wohin es im nächsten Semester geht...

Evangelistische Kurzpraktika

Evangelistische Kurzpraktika

Zum SPC gehören regelmässige, begleitete evangelistische Kurzpraktika. Mindestens einmal im Semester hast du die Gelegenheit, einen Wochenend-Einsatz mitzugestalten. Typische Einsätze sind Workshops, evangelistische Einsätze, Gottesdienstgestaltung, praktische Mitarbeit bei einer Veranstaltung oder auch die Gestaltung eines Jugendgottesdienstes. Was wir jeweils im Einzelnen machen, hängt natürlich vom Einsatzort ab. Das Ziel ist, die Menschen vor Ort zu unterstützen und zu ermutigen und mit ihnen gemeinsam einen Anlass zu gestalten. Solche Einsätze bieten dir die Möglichkeit, eine dienende Haltung zu entwickeln. Darüber hinaus bekommst du die Gelegenheit, verschiedene Gemeinden und Menschen kennenzulernen.

Sozial-diakonischer Einsatz

Sozial-diakonischer Einsatz

Im Frühjahrssemester schauen wir für eine Woche den Mitarbeitern einer diakonischen Einrichtung über die Schulter und können ihre Arbeit praktisch unterstützen. Hier bietet sich die Gelegenheit, jungen Menschen zu begegnen, die durch Kriminalität oder Sucht gescheitert oder durch schwierige Lebensumstände verzweifelt sind und Orientierung suchen. Begegnung findet im Gefängnis, bei gemeinsamer praktischer Arbeit oder auch bei Sport und Spiel statt. Diese Zeit hilft dir, unsere Mitmenschen mit Gottes Augen zu sehen und eine dienende Haltung zu entwickeln.

Evangelisationsgruppen

Evangelisationsgruppen

Es ist uns ein Anliegen, dass wir den Menschen in unserer Umgebung mit der Liebe von Jesus begegnen. Während dem SPC hast du die Gelegenheit, in einem evangelistischen Team mitzuarbeiten. Diese Arbeit wird oft gemeinsam mit befreundeten Gemeinden durchgeführt. Verschiedene Teams können wir anbieten: Menschen, denen du auf der Strasse begegnest; sozial Schwache, die ihr Leben auf der Strasse verbringen; Migranten, die oft einen anderen Glauben mitbringen und sich in einer fremden Welt zurechtfinden müssen; Senioren, die ihren Lebensabend im Altenheim verbringen... So kannst du Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Fragen, Nöten und Wünschen kennenlernen und dabei lernen, wie du diesen Mitmenschen dienen und ihnen von Jesus erzählen kannst.

Praktische Mitarbeit

Mitarbeit im Seminar- und Hotelbetrieb

Jeder Studierende übernimmt bestimmte Aufgaben im Seminar- bzw. Hotelbetrieb wie z.B. in der Küche, auf der Etage, an der Réception oder auch im Betriebsunterhalt. Während des Semesters sind die Studierenden 0-12 Stunden pro Woche und während der internen Praktika 42 Stunden in der Woche in den Arbeitsbereich eingeteilt. Zum Seminaralltag gehören auch das Leiten und Moderieren von verschiedenen Veranstaltungen. Wer seine Führungskompetenzen erweitern möchte, kann sich als Klassen- oder Studierendensprecher für die Klassen- und Schulgemeinschaft investieren. Das Praktikum soll dir praktische Erfahrungen in der Mitarbeit eines Seminar- und Hotelbetriebs anbieten und dich in deiner Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Spiritualität, Disziplin, deinem Verantwortungsbewusstsein und Durchhaltewillen fördern. Ausserdem ermöglicht diese Mitarbeit, dir vergünstigte Studiengebühren anbieten zu können. Während den Praktika arbeitest du ausserdem mindestens zwei Wochen bei zwei Freizeiten mit, die vom sbt organisiert werden (Silvestertage, Ostertage, Bergwanderwoche, Seminarwoche Theologie, Familienfreizeit etc.).